Mit Phaenom dem Digitalen Wandel stets einen Schritt voraus

Die heutige Zeit ist geprägt von Digitaler Transformation und der zunehmenden Verbreitung von Virtual- und Augmented Reality-Technologien.

Genau in diesem Feld liegt die primäre Lösungskompetenz der Phaenom GmbH aus München, die sich dank ihrer Markenarbeit und durch über viele Jahre erworbene Expertise im Spannungsfeld des Digitalen Wandels zur innovativen Produktschmiede für zukunftsweisende Lösungen entwickelt hat. Phaenom ist das Kompetenzzentrum, das frühzeitig Trends erkennt und neue Märkte identifiziert. Auf diese Weise liefert Phaenom bereits heute Antworten auf die Herausforderungen von morgen.

Als Schnellboot vor der Welle der sprunghaften Entwicklung von Bits und Bytes ist Phaenom die Marke und der zuverlässige Partner von Unternehmen bei der Konzeption von softwarebasierten Produkt- und Systemlösungen. Phaenoms Fokus liegt hierbei auf den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Virtual-, Augmented- und Mixed Reality.

Seit annähernd 10 Jahren operiert Phaenom mit seinem hochkarätig-besetzten, international-erfahrenem Team erfolgreich in dem sich stets wandelndem Markt. Konzeptionsstärke und der konsequente Einsatz modernster Technologien machen Phaenom zum perfekten Partner bei der Beratung, Identifikation und Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle.

Seien Sie dabei und begleiten Sie Phaenom auf dem Weg zum international führenden Experten für die digitalen und virtuellen Technologien der Zukunft – mit Phaenom sind Sie dem Digitalen Wandel stets einen Schritt voraus.

Sie suchen Lösungen? Phaenom liefert. Immer!

MARKENHERKUNFT PHAENOM
Der Name Phaenom ist eine Anlehnung an den Begriff des Phänomens (vom altgriechischen fainómenon = Erscheinung) und an die philosophische Strömung der Phänomenologie.
Zu Anfang des 20. Jahrhunderts versuchten die Phänomenologen, die aus dem wissenschaftlichen und technischen Fortschritt entstandenen Fragen zu beantworten. Neu dabei war die Einbeziehung der sinnlichen Wahrnehmung in den Erkenntnisprozess.

Der Digitale Wandel stellt nun eine ähnlich tiefgreifende Veränderung für unser Leben dar. Die Grenzen zwischen Digitalem und Physischem verschwimmen, und wir brauchen neue Möglichkeiten der Veranschaulichung und der Bewertung, unabhängig davon, ob etwas physisch oder „nur“ digital existiert.
Phaenom nutzt daher die neuesten technologischen Innovationen, um digitale Inhalte visuell darzustellen und in unsere Umwelt zu integrieren. Dies geschieht durch Informationen oder 3D-Modelle, die in die reale Umgebung eingeblendet werden (Augmented Reality = AR), oder auch rein virtuelle Räume bilden (Virtual Reality = VR). So können wir unsere neue Umwelt besser verstehen lernen, Prozesse visuell leichter begreifen, Abläufe sicherer gestalten und sogar digitale Räume virtuell erkunden.

Eliser Wiedemann, Gesellschafter