Richard Hagl

Ausgewiesener Experte für Innovations-Technologien, Digital-Konzepte und Geschäftsmodell-Innovation (BMI); Forscher und Berater für die Digitale Transformation.

  • Master of Science Systems Engineering
  • Bachelor of Science Electrical Engineering/Computer Option
  • 2nd Major: Computer Science
  • Studium der Elektrotechnik mit Spezialisierung auf Computerhardware, CPU Design und Mikroprozessorarchitekturen; Zweitabschluss in Informatik mit Spezialisierung auf Computernetzwerke und Betriebssystemdesign

Dass das Verständnis für komplexe und abstrakte Themen zu seinen großen Stärken zählen, hat Richard Hagl von Beginn an eindrucksvoll unter Beweis gestellt: er absolvierte ein Doppelstudium in Computer Sciences und Electrical  Engineering in den USA, wo er mehrere Jahre lebte, und den innovativen Geist der beginnenden Digitalisierung inhalieren konnte.

Zurück in Deutschland, erlebte er bei der Agfa Photo GmbH schon früh hautnah mit, wie stark die digitale Transformation sich auf bestehende Prozesse und Geschäftsmodelle eines Unternehmens auswirken kann. Er war an der Überführung des bis dahin analogen Prozesses der Fotoentwicklung in einen rein digitalen Workflow beteiligt, und erwarb berufsbegleitend den Master of Science Systems Engineering. Die Insolvenz der Agfa Photo GmbH, und die nachfolgende Gründung des eigenen Unternehmens Phaenom GmbH, bewirkten eine intensive Auseinandersetzung mit der Frage, welche neuen Technologien geeignet sind, um die riesigen Chancen die die digitale Transformation bietet, nutzen zu können. Er hatte nun „sein“ Thema gefunden, und sich dann über viele Jahre eine beispiellose Expertise in den Bereichen Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR), Mixed Reality (MR) und 3D-Druck erworben und beratend weitergegeben. Richard Hagl bearbeitet diese Themenbereiche auch wissenschaftlich in seiner Forschungsarbeitarbeit „Neuaufkommende, digitale Innovationstechnologien, und ihre Anwendbarkeit für neue Geschäftsansätze“. Dabei lässt er ganz stark seine eigenen Erfahrungen als Unternehmer einfließen.

Das Leitbild von Richard Hagl:

Durch schöpferisches Unternehmertum im digitalen Wandel zukunftsweisend für neue Märkte sein –  mit digitalen Transformationen, Made in Germany.